Tanzen mit allen Sinnen (TAS)

mit Sonja

1.) Begrüßung im Empfangsraum mit aromatisiertem Wasser und einer Kleinigkeit zum Essen - der Geschmackssinn wird angeregt!

2.) Wir finden uns im Seminarraum ein, wo wir von einer guten Geruchskomposition von "Young Living Ölen" empfangen werden. Beim Sitzen in der Runde reichen wir uns die Hände - die Feelingrunde beginnt - "wie fühlst du dich heute?" - der Tastsinn und das Sprechen kommen zum Einsatz!

Später beim Tanzen ist das Sprechen eher unerwünscht (im Sinne von Smalltalk), außer wir singen gemeinsam zu einem Lied oder Emotionen kommen hoch.

3.) Wir kommen in Bewegung, schauen uns in der Gruppe um - "wer ist da?", begrüßen die anderen mit Blickkontakt und/oder auch kurzer Berührung. Dazu hören wir die ersten Musikklänge - das bewusste Sehen und Hören wird geübt!

4.) Nun sind wir angekommen, der Alltag schwindet immer mehr, es beginnt ein Musikprogramm.

Ich verwende beim "TAS" Elemente von Biodanza, vom Trommeltanz, vom orientalischen Bauchtanz und auch vom freien kreativen Tanz. Auch spirituelle Lieder, zu denen wir mitsingen können, baue ich in mein Programm ein.

5.) Zum Ausklang dieses Abends mit "TAS" finden wir uns wieder im Kreis zusammen, machen einige Dehnübungen, eine Feedback-Abschlussrunde und danach eine kurze Meditation. Zum Abschluss reichen wir uns nochmal die Hände.

Es wurden nun alle Sinne, natürlich auch unsere Emotionen und Gefühle angeregt und gleichzeitig alle Chakren aktiviert.

Für mich ist "TAS" Lebensfreude pur!

Dauer: ca. 90 Minuten

Kosten: 10 EUR